Content Management ist die zentrale Anlaufstelle bei ST für Aktualitäten und News der touristischen Partner. Was Sie uns mitteilen, fliesst in diverse interne und externe Kommunikationskanäle und erreicht so ein grösseres Publikum. Profitieren Sie von unserer Multiplikatorwirkung!

Warum sind Ihre News so wichtig?

Die News unserer touristischen Partner sind eine unverzichtbare Informationsbasis für die Medienarbeit von ST. In der Schweiz, wie auch im Ausland, sind Medien stets auf der Suche nach Neuigkeiten und Trends im Schweizer Tourismus. Zudem sind Ihre News eine wichtige Inspirationsquelle für die Kommunikationsplattformen von ST, sowohl im Print, wie auch im Onlinebereich.

Wichtig ist hier die Unterscheidung zwischen Season News und den MySwitzerland Destinationen News. Letztere werden nicht bei den Season News erfasst, sondern in der Applikation Adressen / Diverses im Datanetwork.

Saisonale Newsumfragen (Season News)

Season News können neu ganzjährig erfasst werden und werden nicht mehr wie früher 4-mal jährlich eingefordert. Die Partner werden zwar immer noch zwei Mal pro Jahr an die Season News erinnert, aber die Verantwortung liegt bei den Tourismus Organisationen. Die Regionenverantwortlichen Personen sind nach wie vor in der Pflicht die News freizugeben. ST wird nicht mehr aktiv an fehlenden News-Einträge erinnern. Das heisst, was nicht eingegeben und durch Regionenverantwortliche freigegeben wird, wird von den ST-Märkten & Medienverantwortlichen nicht gesichtet.

Es wird keine “Best Of Auswahl” mehr gemacht, sondern die Season News werden allen Märkten in der Season News Applikation zur Verfügung gestellt. Da die Märkte die Marketing- und Medienaktivitäten mehrere Monate im Voraus planen, ist es wichtig, dass die Season News mindestens 6 Monate vor der Saison eingegeben und freigegeben werden.

  • Rufen Sie folgende Adresse auf: http://st.stnet.ch
  • Geben Sie Benutzer-ID und Passwort ein
  • Klicken Sie auf die Applikation «SeasonalNews» in der linken Navigation
  • Klicken Sie in der News-Applikation auf den Menüpunkt «Neue News» im Kontextmenü auf der linken Seite
  • Passende News-Kategorie auswählen
  • Name des Eintrages (Titel) erfassen
  • News-Text eingeben (max. 750 Zeichen pro Eintrag)
  • Adresse hinzufügen
  • Speichern
  • Bildlegende erfassen (max. 30 Zeichen)
  • Bild hochladen, falls vorhanden
  • Speichern
  • Für einen zusätzlichen Eintrag: Klick auf «News» in der linken Navigation

Bei Fragen zur News-Umfrage bitte an partnermarketing@switzerland.com wenden.
Bei technischen Fragen zur Applikation bitte an web@switzerland.com wenden.

Newsfeed auf MySwitzerland.com

Beliefern und inspirieren Sie Ihre Gäste mit aktuellen News aus Ihrer Destination. Sie können diese jederzeit auf Ihrer MySwitzerland-Destinationsseite publizieren. Die Erfassung und Aktualisierung im STnet Datanetwork können Sie selbst unter dem Menüpunkt «Adressen / Diverses > Aktueller Hinweis» vornehmen. Ihr Eintrag wird anschliessend in der Infobox «News» auf Ihrer MySwitzerland-Destinationsseite angezeigt. Stellen Sie sicher, dass die News stets aktuell sind.

Beispiel der Crans Montana Seite


Future News

Ergänzend zu den aktuellen News aus der touristischen Schweiz unterhält Content Management eine Datensammlung «Future News» mit touristisch relevanten Zukunftsprojekten: wichtige Events und Jubiläen der kommenden Jahre, aber auch Neu- und Ausbauprojekte von Hotels, Bergbahnen, Event Locations oder Konferenzzentren. Diese Zusammenstellungen werden von Medien weltweit sehr geschätzt. Wenn in Ihrer Destination solche Projekte in Planung sind oder grössere Jubiläen anstehen, teilen Sie uns diese bitte mit.