Schweiz Tourismus (ST) bietet Ausbildungsplätze in Zürich wie auch in Europa und Übersee. Das Praktikum dauert 12 Monate. Start ist jeweils im Januar und Juli.

ST stellt jährlich rund 10 Prozent der Stellen als Praktikanten-Stellen zur Verfügung und trägt damit wesentlich zur Professionalisierung und Festigung der Tourismusbranche bei. Die Praktikanten lernen während des Jahreseinsatzes bei ST das Tagesgeschäft in der Branche sowie die Eigenheiten von ST als Unternehmen kennen und werden in einer ersten Phase zu Generalisten ausgebildet.

Entdecken Sie hier die Statements unserer Praktikantinnen und Praktikanten.

  • ​Nadine Beloch, Zürich

    «Die Chance bei ST ein Praktikum absolvieren zu können, schätze ich sehr. Man knüpft rasch neue, spannende Kontakte und lernt die Reise-Destination Schweiz sowie deren Geheim-Tipps noch besser kennen. Zudem bereichern administrative, kreative und persönliche Aufgaben den Arbeitsalltag.»

    #exklusivecities #usemschönethuogau
  • ​Yannick Blattmann, Zürich

    «Das Praktikum ermöglicht mir einen spannenden und tollen Einblick in die Branche und die Vermarktung der Schweiz macht enorm viel Spass. Ich lerne jeden Tag etwas Neues, kann Verantwortung übernehmen und mein Wissen praxisorientiert umsetzen.»

    #MarketingManiac #KnowledgeisPower #FromSwitzerlandtotheWorld
  • ​Doriane Burgat, New York

    «Dank meines Praktikums habe ich die Chance, die Schweiz in den USA zu bewerben und mehr über mein schönes Land zu erfahren.»

    #globetrotter #everythingsgonnabejustfine #schlafächäumerwemirautsi
  • ​Melina Egger, Paris

    «Nebst den abwechslungsreichen und spannenden Tätigkeiten gefällt mir besonders, dass ich die Schweiz neu entdecken und kennenlernen kann und das direkt aus Paris. Dies ist nur möglich, dank meines Praktikums bei Schweiz Tourismus.»

    #fromFribourgtoParis #luftohmitStreiks
  • ​Olivia Haldimann, Zürich

    «ST bietet mir abwechslungsreiche Möglichkeiten, Marketingaktivitäten mitzugestalten – schweizweit, international und in einem tollen Team im Herzen von Zürich.»

    #synchronizedskating #mountRigi #steamboatlover
  • ​Fabia Imhof, New York

    «Die Schönheit der Schweiz im Ausland zu vermarkten und mich in der “Stadt die niemals schläft” beruflich weiterzuentwickeln: Das Praktikum bei ST ist für mich der perfekte Einstieg in die Tourismusbranche!»

    #RegoParkFam #Peanutbuttercraving #RahmdäfeliinNYC
  • ​Justine Kaeser, London

    «Quel plaisir de découvrir chaque jour les nombreuses facettes d’une entreprise internationale, au marketing original et innovant, et de collaborer avec des professionnels de tout horizon afin de promouvoir un produit touristique d’exception !»

    #SaillingFromLakeGenevaToThames #inLOVEwithFISH&CHIPS #GratefulForThisOpportunity
  • ​Laura Koller, Zürich

    «Dank dem Praktikum bei ST lerne ich meine Heimat als Reiseland besser kennen, erhalte somit einen Gesamtüberblick des Schweizer Tourismus und kann dabei auch neue Kontakte knüpfen.»

    #AppenzellerLandeiInZurichCity #inLOVEwithSwissNature
  • ​Florian Melliard, Zürich

    «Ich absolviere mein Praktikum in der nationalen Tourismusorganisation in einer internationalen Stadt und arbeite dabei in einem Sektor, der mir sehr gefällt, für ein Land, das ich liebe und mit grossartigen Kolleginnen und Kollegen zusammen. Ich wüsste nicht, was ich mir sonst noch wünschen könnte.»

    #CorpCom #TeamWestSchweiz #ProudAndThankful
  • ​Isabelle Rapisarda, New York

    «Das Praktikum bei ST North America bietet mir den perfekten Einstieg in die internationale Tourismusbranche, abwechslungsreiche Tätigkeiten und ich lerne wahnsinnig viel über die Schweiz – der perfekte Start in die Berufswelt nach dem Studium.»

    #newyearnewhomenewyork #butfirstcoffee #weltebummlerin
  • ​Carole Sahli, Amsterdam

    «Dank meinem Praktikum bei ST kann ich abwechslungsreiche und kreative Aufgaben übernehmen, um das schönste Land der Welt zu vermarkten.»

    #vomröschtigrabeouioui #GrandFoodTourofAMS #rainpantsaremystylenow
  • ​Joëlle Schneider, Zürich

    «Im Rahmen meines Praktikums bei ST, lerne ich mein Heimatland von einer ganz anderen Seite kennen und lieben. Die Schweiz, durch abwechslungsreiche und kreative Tätigkeiten zu vermarkten, bereitet mir grosse Freude.»

    #inlovewithswitzerland #globetrotter
  • ​Joël Schöpfer, London

    «Neben einem grossartigen Team und abwechslungsreichen Tätigkeiten, kann ich mir bei ST vor allem ein grosses, internationales Netzwerk in der Tourismusbranche aufbauen.»

    #promotewhatyoulove #teamlondon
  • ​Laura von Escher, Zürich

    «Während dem Praktikum bei Schweiz Tourismus lerne ich täglich schöne Flecken unserer vielseitigen Schweiz kennen und darf diese mit der Welt teilen. Die Kombination aus der Mithilfe bei diversen Marketingaktivitäten im Team und der Umsetzung von eigenen Projekten machen das Praktikum so einzigartig. Der perfekte Start in die Tourismusbranche.»

    #schoggi #wii und #ski
  • ​Dan Wahlen, Zürich

    «Anwenden, kommunizieren, vernetzen, programmieren, vermarkten und analysieren – ST bietet mir in Zürich den gewünschten Einblick ins touristische Marketing und allem was dazu gehört.»

    #fragechostetnüt #seitmädänoderdan #gnussmönsch
  • ​Camilla Wellig, Frankfurt

    «Ich vermarkte die Schweiz als MICE-Destination in Deutschland und entdecke jeden Tag neue Initiativen und Projekte, die ich in die Welt hinaustragen darf. Zu meinem Alltag gehören ein vielfältiges Aufgabengebiet, eine internationale Stadt im Taschenformat und spannende Begegnungen. Ich freue mich auf alles, was mich dieses Jahr noch erwartet! »

    #VonSüdbündenNachFrankfurt #InLoveWithSwitzerland #Graubünden
  • ​Valentin Z'Brun, Zürich

    «Das Praktikum bei ST ermöglicht mir einen spannenden und tollen Einblick in die Branche und die Vermarktung der Schweiz macht enorm viel Spass. Ich lerne jeden Tag etwas Neues, kann Verantwortung übernehmen und mein Wissen praxisorientiert umsetzen.»

    #dasIschÄbonoHeimat #vomWallisufZürich
  • ​Simon Zurbuchen, New York

    «Das Praktikum bei ST in New York ist für mich nicht nur eine einmalige Gelegenheit, sondern auch der optimale Einstieg in die Tourismus Branche. Man erhält einen Einblick in diverse spannende Bereiche und kann zusätzlich noch ein fremdes Land kennen lernen.»

    #youhaveoneonthechannel #unacervezaporfavor #lit


ST auf LinkedIn