Schweiz Tourismus (ST) bietet Ausbildungsplätze in Zürich wie auch in Europa und Übersee. Das Praktikum dauert 12 Monate. Start ist jeweils im Januar und Juli.

ST stellt jährlich rund 10 Prozent der Stellen als Praktikanten-Stellen zur Verfügung und trägt damit wesentlich zur Professionalisierung und Festigung der Tourismusbranche bei. Die Praktikanten lernen während des Jahreseinsatzes bei ST das Tagesgeschäft in der Branche sowie die Eigenheiten von ST als Unternehmen kennen und werden in einer ersten Phase zu Generalisten ausgebildet.

Hier präsentieren wir Ihnen unsere aktuellen Praktikantinnen und Praktikanten und lassen sie gleich selbst zu Wort kommen:

  • ​Stephanie Ackermann, Zürich

    «Gleichzeitig arbeiten und die Schweiz entdecken? Ein Traum, welcher für mich mit dem Praktikum bei Schweiz Tourismus Wirklichkeit wurde. Täglich kann ich das angeeignete Wissen in der Praxis anwenden, eigene Ideen einbringen und mein Heimatland von einer neuen Seite kennenlernen. Es ist eine einzigartige Möglichkeit aktiv in der Tourismusbranche mitzuwirken – speziell unter den momentanen Umständen.»

    #ichbrauchVielfalt #ichbrauchSchweiz
  • ​Janine Allemann, London

    «Für mich war schon früh klar, dass ich irgendwann einmal für Schweiz Tourismus arbeiten möchte. Dass sich dies nun auch noch in einer Stadt wie London ergeben hat, damit geht für mich ein Traum in Erfüllung. Das Praktikum ermöglicht mir den perfekten Einstieg nach dem Studium. Jeder Tag hier ist einzigartig und die Aufteilung erlaubt mir einen Einblick in verschiedene Abteilungen. Und das Beste dabei, ich kann meine Liebe für die Schweiz mit einem wunderbaren Team und dem Rest der Welt teilen.»

    #roadieinLondon #from2kto9minhabitants #yearofmylive
  • ​Chiara Bertschinger, Frankfurt

    «Ein Praktikum bei Schweiz Tourismus ermöglicht mir einen guten Einstieg in die Tourismusbranche. Jeden Tag sehe und erlebe ich aufs Neue, wie einzigartig und wunderschön die Schweiz ist. Es macht grosse Freude, dieses facettenreiche Land zu vermarkten. Die Tourismusbranche ist so dynamisch, abwechslungsreich und spannend wie kaum eine andere. Umgeben von einem super Team, welches sehr hilfsbereit und humorvoll ist, macht der Arbeitsalltag noch viel mehr Spass.»

    #weneedtomeetagain #ineedswitzerland
  • ​Anja Biner, Dubai

    «Meine Arbeit bei Schweiz Tourismus ermöglicht mir, meine Kenntnisse in der Tourismusbranche zu erweitern und gleichzeitig Auslanderfahrung zu sammeln. Durch das kleine Team in Dubai lerne ich jegliche Aspekte der Aktivitäten in den Märkten kennen. Zudem ist die Arbeit sehr vielfältig und lehrreich. Durch meine Tätigkeit bei ST habe ich zudem die Möglichkeit, viele spannende Bekanntschaften zu machen. Meine Heimat im Ausland zu vermarkten, erfüllt mich mit viel Freude und Stolz.»

    #ArabianAdventures
  • ​Jenny Bouduban, Paris

    «Schweiz Tourismus ermöglicht es mir, mein Land im Ausland zu vermarkten und gleichzeitig berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Jeden Tag lerne ich mehr über die Schweiz und kann all das Wissen, das ich während meines Studiums in Wirtschaft und Tourismus erworben habe, in die Praxis umsetzen. Auch die zahlreichen Kontakte mit den Partnern sind ein Plus, denn sie bereichern mein Netzwerk Tag für Tag.»

    #Passnavigopicture #AMOUREUXdeParis #Truffelpastalover
  • ​Iva Carrilho Rebelo, New York

    «Schweiz Tourismus ist das wichtigste Unternehmen für den Tourismus in der Schweiz und im Ausland, also ist es im Grunde das beste Unternehmen, für das ich nach dem Tourismusstudium arbeiten könnte. Die Chance, ein Praktikum in New York zu absolvieren, gibt mir die Befriedigung, mein eigenes Land in einem anderen zu repräsentieren und gleichzeitig die Möglichkeit, eine andere Kultur kennenzulernen und mich in einem englischsprachigen Umfeld weiterzuentwickeln. Alles in allem ist dies ein wahr gewordener Traum, oder anders gesagt, ich lebe meinen amerikanischen Traum mit einem Hauch von Swissness.»

    #livingmybestlife #livingtheamericandream #inlovewithswitzerland #ineedswitzerland
  • ​Cynthia Epp, Amsterdam

    «Schweizer Alpen, Stroopwafels und tägliche Velofahrten – so sieht mein neuer Arbeitsalltag bei Schweiz Tourismus in Amsterdam aus. In meinem einjährigen Praktikum plane ich selbstständig Projekte, bin verantwortlich für die Social-Media-Kanäle im Markt und begleite Events. So kann ich mein Erlerntes aus dem Marketing-Studium gewinnbringend einsetzen.»

    #ToeAanZwitserland #FoodLoverInAmsterdam #NatureLover
  • ​Noemi Frischknecht, Zürich

    «Während das Praktikum bei Schweiz Tourismus mir einen Einblick in die Eventbranche verschafft, kann ich gleichzeitig in die Tourismusbranche eintauchen. Der Arbeitsalltag im Team Event & Market Services gestaltet sich abwechslungsreich und spannend, da man immer wieder mit neuen Personen in Kontakt tritt. Ich schaue gespannt auf die nächsten sieben Monaten meines Praktikums.»

    #lovetravelling #inlovewithswitzerland #zürilover
  • ​Sandro Joos, Stuttgart

    «Die Arbeit hier in Stuttgart ist abwechslungsreich und spannend. Das Team in Deutschland ist zwar klein, aber sehr dynamisch. Das spannendste am Ganzen ist, das schönste Land der Welt im Ausland bewerben zu dürfen.»

    #biergartestattberghütte
  • ​Janina Naef, Zürich

    «Nach dem Tourismusstudium ist das Praktikum bei Schweiz Tourismus der ideale Einstieg in die Praxis. Es ermöglicht mir nicht, nur das Gelernte umzusetzen, sondern auch ständig Neues dazuzulernen. Gleichzeitig bekomme ich einen Einblick in die umfangreiche Welt des Tourismus.»

    #adventureseeker #inLOVEwithSWITZERLAND
  • ​Elena Ospelt, Zürich

    «Was die Zeit bei Schweiz Tourismus für mich so aussergewöhnlich macht? Die Möglichkeit zu haben, inmitten eines grossartigen Teams den idealen Einstieg in die Tourismusbranche zu erleben. Die Mitwirkung bei interessanten Projekten, der vertiefte Einblicke in die Welt der Hotellerie und Gastronomie des Tourismuslands Schweiz, das Knüpfen von spannenden Kontakten und das Profitieren vom gesammelten und enormen Wissen runden das Praktikum attraktiv ab und kreieren Highlight um Highlight.»

    #ichbrauchHighlights #ichbrauchSchweiz #dieKunstdesReisens
  • ​Lorena Rebsamen, London

    «So viele reisebegeisterte Menschen kennen zu lernen und die Schweiz als Tourismusland im Ausland zu vertreten, macht grossen Spass. Mein Praktikum bei Schweiz Tourismus zeigt mir immer wieder, wie einzigartig die Schweiz ist und wie abwechslungsreich der Arbeitsalltag in der Tourismusbranche ist. Das tolle Team und das Leben in London machen mein Praktikum zu einem unvergesslichen Erlebnis»

    #MisstheMountainsLovetheCity #LucernetoLondon #esrägnetnedemmer
  • ​Alexandra Schedler, Zürich

    «Abwechslungsreich, kreativ, herausfordernd und inspirierend – so und noch viel besser präsentiert sich mein Praktikum bei Schweiz Tourismus. Dieser einzigartige Einstieg in die Branche ermöglicht es mir, den eigenen Horizont zu erweitern, neue Kontakte zu knüpfen und dabei das Tourismusland Schweiz von seinen schönsten Seiten kennenzulernen. Aufgehoben in einem grossartigen Team mit unglaublich viel Wissen, spannenden Geschichten und jeder Menge Humor gestaltet sich der Arbeitsalltag noch besser. Bei der grössten jemals lancierten Städtekampagne in der Geschichte von Schweiz Tourismus mitzuhelfen war definitiv ein Highlight für mich.»

    #serenity #lavieenrosé #P21/22
  • ​Samantha Scheuch, Zürich

    «Viele träumen davon, nach dem Studium ein Praktikum bei Schweiz Tourismus zu absolvieren, da es der perfekte Einstieg in die Welt des Tourismus ist. Für die Möglichkeit, Branchenerfahrung zu sammeln, Herausforderungen anzunehmen und neue Kontakte zu knüpfen, bin ich sehr dankbar. Wenn man den Schweizer Tourismus mit all seinen Facetten verstehen möchte, ist man hier an der richtigen Stelle. Die abwechslungsreichen Aufgaben und das Vertrauen, das mir während dieses Praktikums entgegengebracht wird, schätze ich sehr.»

    #livingwintersurvivingsummer #diitschsprechondiwelschi #eetgeensneeuw
  • ​Nora Sohns, Mailand

    «In meinem Praktikum bei Schweiz Tourismus in Mailand lerne ich sehr viel! Ich habe die Möglichkeit, an der Realisierung von Projekten wie Werbekampagnen und Events mitzuarbeiten und dabei alle Facetten eines abwechslungsreichen, interessanten, flexiblen, dynamischen und kreativen Jobs kennenzulernen. All dies, um für die Schweiz zu werben – mein Herkunftsland – das ich sehr schätze und bewundere. Ich bin wirklich glücklich!»

    #LaSvizzeraNelCuore #Milanosvibes #ChocolateAndPizzaLover
  • ​Cristina Stadelmann, New York

    «Das schönste Land der Welt als Tourismusdestination vermarkten zu dürfen, ist für mich an sich schon ein Traumjob. Dadurch, dass ich in den Departements Media und Promotion beschäftigt bin, gestaltet sich mein Arbeitstag extrem abwechslungsreich. Dies noch in einem grossartigen Team, inmitten von New York machen zu dürfen, macht meinen Einstieg in die Tourismusbranche um so einzigartiger.»

    #LucerneToNYC #SwitzerlandOnTSQ #inLoveWithSwitzerland
  • ​Lilian Stalder, Zürich

    «Das Praktikum bei Schweiz Tourismus ist für mich der perfekte Einstieg in die einzigartige Tourismusbranche. Ich erhalte täglich die Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen, inspirierende Events zu organisieren und ganz nebenbei die schönsten Ecken der Schweiz von einer neuen Seite kennen zu lernen.»

    #inlovewithSwitzerland #travelSwisstainable
  • ​Selina Stäger, London

    «Das Praktikum bei Schweiz Tourismus ermöglicht mir, die Schweiz sowie London von einer neuen Seite zu entdecken. Jeden Tag lerne ich Neues und darf an verschiedenen Events teilnehmen. Zusätzlich macht unser Team in London meine Erfahrung einzigartig!»

    #löndon #echlianderschtalsZüri #tealover
  • ​Mirco Theus, Zürich

    «Schweiz Tourismus bietet uns Tourismus-Absolventen den absolut besten Einstieg in die Branche! An verschiedenen Projekten arbeiten, Fehler machen, dazu lernen und relevante Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln – das hat das vielfältige NTO zu bieten.»

    #ReadyForNewChallenges #TheNormalOne #inLoveWithSwitzerland
  • ​Tamara Willi, Zürich

    «Für mich ist das Praktikum bei Schweiz Tourismus genau das Richtige, weil ich in die vielseitige Arbeitswelt des Tourismus reinschnuppern kann, von tollen Menschen lerne und gleichzeitig herausfinde, welchen Weg ich beruflich weiterverfolgen möchte.»

    #excitedforthefuture


ST auf LinkedIn