Autofreie Pässe für Velofans.

Ob schnell oder langsam, ob mit Muskelkraft oder Elektropower: Die Eventserie «Ride the Alps» garantiert einmalige autofreie Pass-Erlebnisse für alle Velofans!

www.ridethealps.ch

Beschreibung

Idee

Die Kernelement von den «Ride the Alps» – Events sind, dass sie…

  • auf gesperrten Passstrassen stattfinden
  • die Befahrung ohne Zeitmessung stattfindet

Die Events sollen so niederschwellig wie möglich sein um möglichst viele Teilnehmer zu gewinnen.
Mit einem 2-tägigen Event können zusätzliche Übernachtungen und Wertschöpfung in der Region generiert werden. Mittelfristig wird ein Teilnehmerziel von 5’000 Personen pro Event avisiert.

Kriterien

Jeder «Ride the Alps» Event muss die folgenden Kriterien erfüllen:

  • «Ride the Alps» – Events heissen immer «Ride the Alps + PASS».
  • An einem «Ride the Alps» – Event kann am gleichen Tag auf der gleichen Strecke kein anderer Event stattfinden.
  • «Ride the Alps» – Events finden ohne Zeitmessung und auf gesperrten Passstrassen statt.
  • Die gesperrte Strecke ist mindestens 10km lang und mindestens 400 Höhenmeter aufweisen.
  • Mindestens eine Strecke muss zu 100% gesperrt sein. D.h. Start und Ziel befinden sich am Anfang und Schluss der gesperrten Strecke. Es können zusätzliche Strecken mit teilweiser Sperrung angeboten werden.
  • Die Strasse muss so lange gesperrt sein, dass die Strecke je nach Gelände mit einem Durchschnitt von 10 – 15 km/h bewältigt werden kann. Bei Verpflegungsangeboten entlang der Strecke durch lokale Akteure entsprechend länger.
  • Die Teilnahme an allen «Ride the Alps» – Events kostet mit Online Voranmeldung CHF 20.-, bei Nachmeldung am Anmeldetag CHF 30.-. Für OCHSNER SPORT CLUB Mitglieder ist die Teilnahme gratis. Die Mitgliedschaft beim OCHSNER SPORT CLUB ist ebenfalls kostenlos. Die Teilname für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist gegen Vorweisen der ID ebenfalls kostenlos. 
  • Der Strassenbelag muss rennradtauglich sein.
  • Die Teilnahme mit dem E-Bike ist erlaubt/erwünscht.
  • Bei A-B Strecken muss der Rücktransport und/oder Gepäcktransport sichergestellt werden.
  • «Ride the Alps» – Strecken liegen vollständig in der Schweiz.
  • Ein Rahmenprogramm (Festwirtschaft, Stände, etc.) unter Einbezug des lokalen Gewerbes kann freiwillig angeboten werden.

Ziele

  • Mit «Ride the Alps» wird die Schweiz weltweit als top Velodestination mit atemberaubenden Landschaften und bester Strassenqualität positioniert.
  • Die Events generieren Wertschöpfung und Übernachtungen in den ländlich-alpinen Regionen
  • Die teilnehmenden Destinationen können sich als Velodestination positionieren
  • Die Bekanntheit der austragenden Destinationen steigt und begeisterte Teilnehmer kehren als Gäste in die Region zurück

Terminplan

Event 2019
25.05.2019   Ride the Alps Susten
16.06.2019   Ride the Aps Lukmanier
29.06.2019   Ride the Alps vaudoises
15.09.2019   Ride the Alps Flüela

Falls Sie mit einem eigenen Event an der Teilnahme der «Ride the Alps» – Serie 2020 interssiert sind, setzen Sie sich bitte direkt mit der Projektleitung in Verbindung.

Partner

Partner 2019

Presenting Partner
OCHSNER SPORT

Main Partner
SWICA

Official Partners
Odlo
PowerBar
Ultrasun
Uvex

Event Partner
Tourismusregion Meringen Haslital
Tourismusregion Disentis-Sedrun
Bellinzonese e Alto Ticino Turismo
Tourismusregion Alpes Vaudoises
Tourismusregion Klosters Davos
Moovemee

Kontakt

Projektleitung

Flavia Gisler
Key Account Manager Strategische Partnerschaften
Project Manager Ride the Alps
Schweiz Tourismus
Morgartenstrasse 5a
8004 Zürich

flavia.gisler@switzerland.com

Weiter Themen