360º ”InS” – Kampagne Cities 2021

Markt: BeNeLux
Zeitraum: März 2021 – September 2021

In den Beneluxl ndern liegen Städtereisen nach wie vor im Trend, insbesondere Reisen in Secondary Cities. Kulturell interessierte und kunstaffine Gäste aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg waren die Zielgruppe der Kampagne. Die 360-Kampagne enthielt Awareness- sowie Performanceorientierte Elemente, die gezielt das Reise in Schweizer Städte während der Zwischensaison förderte. Der Medienmix war mehrheitlich digital ausgerichtet, womit rund 25 Mio. potenzielle Gäste erreicht werden konnten. Im Printbereich hat ST BeNeLux auf die Distribution des “Swiss Cities Magazine” gesetzt und dieses mit einem marktspezifischen Flyer ergänzt, der knapp 400 000 Mal distribuiert werden konnte.


Bloggers in the Swiss City

Markt: Polen
Zeitraum: August-September 2021

Schweizer-Städte-Push in Polen: Im Rahmen einer Social-Media-Kampagne haben fünf Blogger (eine Beispiel-Story hier) die Schweizer Städte entdeckt – mit Fokus auf Swisstainable. Ein City e-Miniguide mit Blogger- Tipps, Routen und Ideen zur Entdeckung der Städte entlang der Grand Train Tour of Switzerland wurde kreiert und als kostenloser Download über digitale Kanäle verbreitet. 3.5 Mio. Kontakte konnten so generiert werden.


City Trilogy Nordics mit “Politiken”

Markt: Nordics
Zeitraum: September 2020–August 2021

Im Rahmen der Medienpartnerschaft mit “Politiken”, der grössten und qualitativ hochwertigsten Tageszeitung Dänemarks, wendeten sich die Botschaften an ein wohlhabendes, urbanes Publikum mit einer hohen Affinität für nachhaltige Reisealternativen. Journalistinnen und Journalisten recherchierten Themen und Interviews vor Ort und kreierten Long-Read-Artikel über Zürich im September 2020 und über Basel und Genf im Sommer 2021. Mit der Stadttrilogie reagierte ST auf die Nachfrage nach sinnvollen, verantwortungsvollen und sicheren Erlebnissen im städtischen Umfeld. Insgesamt wurden die Artikel von mehr als 31 000 Personen gelesen.


TV-Produktion Adventure Cities

Markt: USA
Zeitraum: August–September 2021

Viele Gäste von ausserhalb Europas wollten oder konnten bis im Sommer 2021 noch keine Fernreisen unternehmen, aber die meisten machten sich bereits Gedanken, wo ihre nächste Fernreise hingehen sollte. Um sicherzustellen, dass die Destination Schweiz auf möglichst vielen Ferien-Bucket-Listen landet, legte ST den Marketingschwerpunkt in den Fernmärkten auf inspirative Inhalte. So entstand beispielsweise in Zusammenarbeit mit den US-Sendern Discovery Channel und Outside TV eine Reisereportage über die Boutique-Städte Zürich und Genf. Der preisgekrönte Reisejournalist Jonathan Thompson zeigte, wie hoch das kulinarische und kulturelle Niveau in den Schweizer Städten ist und warum sich die Schweizer Städte besonders gut als Ausgangspunkte für Ausflüge in die Natur eignen. Die Sendungen werden in einem Zeitraum von Januar bis Dezember 2022 mindestens fünfmal ausgestrahlt. Es werden 80 Mio. Impressionen erwartet.


Six in the City

Markt: BeNeLux, Frankreich, Deutschland, Italien und UK
Zeitraum: August–September 2021

Beim Städtemarketing konzentrierte sich ST auf Gäste aus Europa, die ihre Reisen in der Regel etwas kurzfristiger planten. So sprach die Kampagne Six in the City gezielt die weiblichen europäischen Gäste an – angelehnt an die US-Serie “Sex and the City”. Der als Trailer konzipierte Werbefilm war auf Social Media und weiteren digitalen Kanälen zu sehen. Auf Youtube verzeichnete er über 3.9 Mio. Aufrufe. Total erzielt die Kampagne 65 Mio. Impressionen. Auf der Landingpage MySwitzerland.com/sixinthecity gab es zu den sechs Protagonistinnen passende Aktivitäten, Packages und Angebote aus den Bereichen Wellness, Kunst oder Sport.


Städtemagazin 2020/2021

Markt: Schweiz, Nahmärkte
Zeitraum: 2020/2021

Basierend auf dem Erfolg des City-Magazins 2020 ging ST 2021 noch einen Schritt weiter und produzierte 2021 eine weitere Städtemagazin-Ausgabe: neue Städte, Swisstainable, mehr inspirative Tipps und Angebote sowie zeitlos auch über das Jahresende einsetzbar – ein echter Städtereiseführer. Ein Städtehotel- und Angebots-Inlay gewährleistete die Buchbarkeit von Angeboten. Darin waren für jede Stadt Übernachtungs- und Spezialangebote aufgeführt, die innerhalb der Städtekampagne zusätzlich online und auf Social Media gepusht wurden. Die Distribution erfolgte ab Spätsommer in den wichtigsten europäischen Märkten in einer Auflage von 300 000 Stück.

Abb.:Cover Städtemagazin 2020 (links) und 2021 (rechts)

Städtekampagne Italien

Markt: Italien
Zeitraum: September–November 2020

Im Rahmen der Kampagne wurden Städteaktivitäten mit Naturerlebnissen verbunden und in einer 360 -Kampagne in Norditalien gestreut. Mit einem Medienmix aus Print (Advertorials im “Corriere della Sera”, Anzeigen in Frauenmagazinen) und digital (Social Media von FAB! und corriere.it) erreichte ST die kaufkräftige und kulturaffine Zielgruppe in den für sie relevanten Medien. Konkrete Angebote in Zusammenarbeit mit Veranstaltern wurden in die Kommunikation integriert. Trenitalia und SBB als starke Partner unterstützten die Kampagne und die Kommunikation. 16 Mio. Top-Marketing-Kontakte wurden erreicht und 1556 Trenitalia-Tickets verkauft.


“Země Světa” – Schweizer Städte

Markt: Tschechische Republik
Zeitraum: März 2021

Die Schweizer Städte im Spotlight: In Zusammenarbeit mit dem beliebten Reisemagazin “Země Světa” hat ST eine monothematische Ausgabe mit insgesamt 76 Seiten nur über Schweizer Städte in einer Auflage von 25 000 Exemplaren produziert. Unter den Städten waren auch unbekanntere Destinationen wie Martigny, Brig, St. Ursanne oder Romont. Die Zeitschrift wurde in Geschäften, Bibliotheken und E-Shops distribuiert und generierte über 100 000 Marketingkontakte.