Auf der gemeinsam mit Alturos und SOB (Südostbahn) kreierten Buchungsplattform können nachhaltige Erlebnisse in den Schweizer Pärken mit wenigen Klicks gebucht werden. Geben Sie Ihre Erlebnisse ein und werden Sie Teil des Projektes.

Das wichtigste in Kürze

Ausgangslage

Im Rahmen der Swisstainable Kampagne von ST soll der Gast einen nachhaltigen Sommer 2021 in der Schweiz geniessen können. Dazu wurden mit Leistungserbringern in der ganzen Schweiz buchbare, nachhaltige Erlebnisse kreiert bzw. gesammelt. Diese werden im Rahmen eines Piloten ab Anfang Juni ein erstes Mal auf MySwitzerland.com direkt online buchbar sein.

Im Herbst 2021 möchte ST in Zusammenarbeit mit den Schweizer Pärken die Plattform nahtlos weiterführen. Gesucht sind dafür nachhaltige Erlebnisse, welche während der Herbst Saison von September bis Ende Oktober 2021 angeboten werden können.

Ziele

Die Plattform und die dort publizierten Erlebnisse sollen:

  • Nachhaltige Erlebnisse in den 19 Pärken auf einer Plattform buchbar machen.
  • Die Vielfalt der Schweizer Pärke aufzeigen.
  • Die Customer Journey auf MySwitzerland.com durch direkte Buchbarkeit attraktiver gestalten.

Zielgruppe

Schweiz-Reisende, welche sich für nachhaltige Reiseerlebnisse in der Schweizer Pärken interessieren.

Buchungsplattform

Die Buchungsplattform wird als «White Label»-Lösung nahtlos in MySwitzerland.com integriert, um dem Gast ein durchgängiges Erlebnis zu ermöglichen. ST geht dabei im Rahmen dieses Piloten eine Kooperation mit der SOB (Südostbahn) ein. Deren Anfang 2021 lancierte Marktplatzlösung baut auf der Nutzung der etablierten, digitalen Vertriebsplattform der Firma Alturos Destination OS auf.

Sämtliche Leistungsträger, welche den Ausschreibungskriterien entsprechen und von der Jury ausgewählt werden, können im Anschluss eine Vereinbarung unterschreiben und ihre Erlebnisse innerhalb der «MyServices»-Plattform von Alturos selbstständig erfassen. Sollten Sie bereits auf eine der Alturos-Plattformen aufgeschaltet sein, kann diese dafür verwendet werden (vorbehaltlich Aufwand der Anbindung). Die ausgewählten Erlebnisse werden auf beiden Buchungsplattformen (ST und SOB) publiziert.

Der Marktplatz wird von der Swiss Booking AG betrieben. Sie ist darüber hinaus für die kommerzielle Abwicklung des Marktplatzes verantwortlich. Bei Transaktionen (Buchungen durch Endkunden) fällt eine Kommission von insgesamt 10 % zwischen dem betreffenden Leistungsträger und der Swiss Booking AG an. Diese Kosten werden direkt an die Leistungsträger verrechnet.

Teilnahmekriterien

Die Teilnahme am Pilotprojekt ist mit Ausnahme der anfallenden Kommissionen (s. oben) kostenlos. Erlebnisse, welche den folgenden Kriterien entsprechen, werden von der Jury in Betracht gezogen. Nur kostenpflichtige Erlebnisse können auf der Plattform integriert werden.

Definition eines Erlebnisses

Ein Erlebnis beinhaltet mindestens eine Aktivität, welche in einer passenden Umgebung durchgeführt und so zu einer einzigartigen und unvergesslichen Erfahrung wird.

Kriterien der Erlebnisse

ThemaKriterium
Nachhaltigkeit> Das Erlebnis geht schonend mit Natur und Ressourcen um und respektiert die sensible Naturräume sowie Schutzgebiete.
> Das Erlebnis lässt die Natur und/oder Kultur nah, ursprünglich und authentisch erleben.
> Das Erlebnis generiert lokale und regionale Wertschöpfung.
Inklusiv-Leistungen> Mindestens 1 Aktivität von mindestens 30 Minuten.
> Falls spezielle Ausrüstung für die Aktivität notwendig ist, wird diese vom Anbieter zur Verfügung gestellt.
> Alle erbrachten Leistungen sind im Pauschalpreis integriert.
SaisonalitätDas Erlebnis ist ab September 2021 bis mindestens Ende Oktober für den Gast buch- und erlebbar.
Durchführung> Das Erlebnis wird mindestens 1x pro Monat angeboten.
> Die Durchführungsdaten sind fix und klar kommuniziert.
> Das Erlebnis wird in der lokalen Sprache angeboten (mehrsprachige Erlebnisse werden präferiert).
> Falls das Erlebnis durch Personen begleitet wird, besitzen diese ein ausgezeichnetes Fachwissen in der entsprechenden Thematik.
> Der örtliche Start- und Endpunkt der Aktivität sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und wenn möglich zeitlich auf den Fahrplan abgestimmt.
Buchbarkeit> Das Erlebnis ist für Individual-Gäste buchbar (Gruppenbuchung optional).
> Kurzfristige Buchungen sind bis 24 Stunden vor der Durchführung möglich, sofern die Verfügbarkeit dies zulässt.
Anbieter> Mail-Anfragen von Kunden werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.
> Der Anbieter der Erlebnisse ist telefonisch erreichbar.
> Mit der Einreichung eines Erlebnisses erklärt sich der Anbieter bereit, sich am Swisstainable-Programm von ST zu partizipieren (geplante Abstimmung mit dem Programm “Partnerfirmen” der Schweizer Pärke).

Rollenteilung

Schweiz Tourismus = Kommunikation und Vermarktung

  • Ausschreibung und Auswahl von geeigneten Erlebnissen (gem. Kriterienkatalog) durch eine unabhängige Fachjury (s. unten)
  • Aufbereitung der Landing Page auf MySwitzerland.com (Darstellung, grafische Elemente, Texte inkl. Übersetzungen)
  • Nationale Vermarktung und Kommunikation

Angebotspartner = Angebotsgestaltung und Durchführung

  • Konzeption und Durchführung des Angebots gemäss Eingabe
  • Sicherstellung der Buchbarkeit, Verwaltung der Buchungen und Aktualisierung des Contents (z.B. Durchführungsdaten) im Alturos-System
  • Bewilligungen, Versicherungen, Haftung und Sicherheitsbestimmungen (auch bezüglich der jeweils geltenden Bestimmungen aufgrund von Covid 19) liegen vollumfänglich in der Verantwortung der Leistungsträger
  • Passendes Bildmaterial zur lizenzfreien Verwendung für die Plattform und die Kampagne

Terminplanung

TerminBeschreibungVerantwortung
25.05.2021Versand AusschreibungST
Bis 25.06.2021Anmeldung via STnet FormularPartner
Mitte Juli 2021Juryentscheid und Benachrichtigung der PartnerST
Bis Ende Juli 2021Ergänzung der Angaben im Alturos-SystemPartner
Anfang August 2021Bearbeitung der Erlebnis Text
Vorbereitung der Erlebnisse im Alturos-System
ST
Anfang September 2021Offizielle Lancierung (Buchungsstart)ST

Kontakt

Falls Sie Fragen haben, welche wir hier nicht beantworten konnten, melden Sie sich jederzeit per Mail beim Projektteam: experienceshop@switzerland.com

Bewerbung

Die eingegebenen Erlebnisse werden zurzeit von Jury beurteilt. Eine Rückmeldung an den Partnern erfolgt bis spätestens Ende Juli 2021.