STnet.ch

Tourismusstudium mit Praktikumsjahr

    Das Studium an der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden dauert drei Jahre und schliesst mit dem Titel «Dipl. Tourismusfachmann/-frau HF» ab.

    1. Jahr: Die Grundlagen
    Im ersten Jahr eignen Sie sich das nötige Grundlagenwissen an und lernen, wie ein Unternehmen geführt wird; und dies in Samedan, mitten in einer der führenden Ferien-Destinationen der Welt: Engadin St. Moritz. Die Mietpreise auf dem Campus der HFT Graubünden sind für das erste Studiensemester bei dieser Ausbildungsvariante inklusive.

    2. Jahr: Das ganzjährige Praktikum
    Im zweiten Jahr, einem Praktikum, sind Sie im In- oder Ausland in einem Tourismusbetrieb tätig. Sie gewinnen während dieses ganzjährigen Praktikums wertvolle Erfahrungen, ein persönliches Netzwerk und Referenzen für Ihren beruflichen Werdegang.

    3. Jahr: Die Kombination von Theorie und Praxis. Spezialisierung.
    Sie bearbeiten an der HFT Graubünden in Samedan diverse reale Projekte aus der Tourismusbranche und wenden Ihr theoretisches Wissen in der Praxis an. Damit erweitern Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz. Zudem vertiefen Sie Ihr Wissen in einer Fachrichtung.

    Datum/Ort
    Jeweils ab August in Samedan

    Link für weiterführende Informationen
    www.hftgr.ch