STnet.ch

European Mountain Travel Summit

    Die Schweiz hat mit Crans-Montana den Zuschlag als Gastgeber für den ersten europäischen Mountain Travel Summit erhalten. An diesem Branchenanlass treffen sich vom 10. bis 12. Januar 2017 Tourismuskaderleute aus der ganzen Welt in den Walliser Alpen, um sich über die Zukunft des Bergtourismus auszutauschen.

    Das Mountain Travel Symposium (MTS) gehört zu den weltweit wichtigsten Fachtagungen für den Bergtourismus. Seit über 40 Jahren findet die Veranstaltung jährlich im Frühling in Nordamerika statt. 2016 in Keystone, Colorado, wo sich über 1000 Tourismuskaderleute aus 38 Ländern trafen. Beim Symposium werden neue Geschäftsfelder aufgebaut, Beziehungen zwischen den Branchenvertretern gepflegt und das Gemeinschaftsgefühl der Branche gestärkt.
    Um näher bei den europäischen Meinungsmachern der Tourismusbranche zu sein, hat sich die Northstar Travel Group, zu der das Symposium gehört, für eine europäische Version des MTS entschieden – mit der Schweiz als erstes Gastgeberland: „Wir sind begeistert, erstmals einen European Mountain Travel Summit (EMTS) durchführen zu können“, sagt Bob Sullivan, Präsident der Northstar Travel Group. „Die Schweiz bietet mit ihrer Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, politischen und wirtschaftlichen Stabilität, Authentizität sowie ihrer atemberaubenden Natur die richtige Kulisse für unser Veranstaltungsdebut in Europa.“

    Internationaler Treffpunkt für Führungskräfte und Marketingspezialisten.
    Das EMTS soll eine Plattform sein, die sich besonders auf die Bedürfnisse von Führungskräften im Bereich Angebots- und Nachfragetrends, Geschäftsentwicklung, Marketing und Promotion fokussiert. Zudem haben alle Teilnehmenden die Gelegenheit, die schöne Schweizer Bergwelt auf Skiausflügen vor und nach den Events kennenzulernen.
    Weil kein organisierter Austausch zwischen Reiseveranstaltern und -anbietern angeboten wird, ist das EMTS keine Konkurrenz zu bestehenden Veranstaltungen wie die von Schweiz Tourismus organisierten Switzerland Travel Mart und Snow Travel Mart Switzerland. Im Gegenteil: Die Fachtagung soll eine Ergänzung zu den bestehenden Branchenanlässen in der Schweiz und innerhalb Europas sein.

    Schweiz Tourismus mit guten Beziehungen zum MTS.
    Schon seit mehreren Jahren ist Schweiz Tourismus (ST) mit einer wachsenden Zahl von Partnern aus der Tourismusbranche am MTS in Nordamerika vertreten. Dieser langfristige Beziehungsaufbau hat sich bezahlt gemacht: Das erste European Mountain Travel Summit (EMTS) findet in der Original-Winterdestination Schweiz, in Crans-Montana, statt. Damit können die Beziehungen zur MTS und zu den europäischen Meinungsmachern in der Tourismusbranche weiter intensiviert werden: „Wir sind sehr stolz, dass wir diese neue Veranstaltung durchführen dürfen“, so Bruno Huggler, Direktor Crans-Montana Tourismus und Kongress. „Es ist eine wunderbare Gelegenheit, den internationalen Gästen unsere lange und reichhaltige Tourismustradition zu zeigen und sie mit unserem kulturellen, kulinarischen und landschaftlichen Angebot zu begeistern.“
    Davon ist auch Jürg Schmid überzeugt: „Mit unserer 150-jährigen Tradition im Wintertourismus und Crans-Montana als erstklassige Tourismusdestination in der Schweizer Bergwelt bietet unserer Land den perfekten Rahmen für diese erste Veranstaltung in Europa.“
    Mit der Durchführung des EMTS kann Crans-Montana ihre Marke als führende Winterdestination bei den touristischen Meinungsmachern stärken: Über 200 Teilnehmende, primär aus Europa und Nordamerika, aber auch aus Südamerika, Asien und Australien/Neuseeland werden erwartet – darunter rund 30 Führungskräfte von Reiseveranstaltern sowie verschiedene Medienvertreter. Schweiz Tourismus wird Crans-Montana bei der Kommunikation, Koordination, dem Transport und bei der Logistik unterstützen.

    Informationen zur Anmeldung sowie das vorläufige Programm zum ersten EMTS stehen unter der folgenden Website zur Verfügung: www.europemts.com
    Das finale EMTS-Programm wird im Herbst kommuniziert.

    EMTS-Veranstalter Northstar Travel Group
    Das Mountain Travel Symposium wurde vor über 40 Jahren erstmals durchgeführt und ist seit 2014 Teil der Northstar Travel Group, einem führenden Anbieter von Tourismusveranstaltungen, Datenbankmanagementsystemen für die Reise- und Meetingindustrie sowie Verleger zahlreicher Fachpublikationen. Die Northstar Travel Group hat ihren Hauptsitz in Secaucus, New Jersey, mit fünf Vertretungen in den USA. Hinzu kommen Büros in Singapur, Beijing und Shanghai.
    Mehr Informationen: www.northstartravelgroup.com