MitgliedschaftKooperationsmöglichkeitenContent ManagementHotelbewertung Wirtschaftspartner 

Unsere Wirtschaftspartner


Im Rahmen einer langjährig ausgerichteten Partnerschaft fördert Schweiz Tourismus das Image und den Bekanntheitsgrad ihrer strategischen und offiziellen Partner im In- und Ausland.

Die Partner profitieren von einem globalen Netzwerk und einem grossen Know-how-Austausch. Dank der exklusiven Integration in die vielseitigen Marketingplattformen von Schweiz Tourismus kommunizieren sie zielgerichtet mit Endkonsumenten, Medien, Tourismus- und Wirtschaftspartnern in ihren Schlüsselmärkten.

Ziel der Parahotellerie Schweiz ist das Bündeln der Kräfte im Bereich der Übernachtungsmöglichkeiten alternativ zur Hotellerie. Alle fünf Partner zusammen generieren jährlich rund 5 Mio. Logiernächte in der Schweiz.
 
Ricola ist eine der modernsten und innovativsten Bonbonherstellerinnen der Welt. Sie exportiert ihre Kräuterspezialitäten in mehr als 50 Länder und ist bekannt für ihre Schweizer Qualität.
 
Die Switzerland Cheese Marketing AG (SCM) führt seit 1998 weltweit Marketing Kommunikationskampagnen für Schweizer Käse durch.
 
Weltweite Ausstrahlung zeichnen die Taschenwerkzeuge von Victorinox aus.
 
Das Schweizer Bier mit wahrer Tradition und Kultur
 
Energie ist Ursache und Treiberin aller Veränderungen. Das Schweizer Energieunternehmen Axpo sorgt seit bald 100 Jahren für eine sichere, zuverlässige und nachhaltige Stromversorgung in der Schweiz - damit auch in Zukunft die Welt nicht still steht.
 
Das original Schweizer Elektrofahrrad FLYER gibt’s in 12 verschiedenen Modellreihen. Testen Sie bei einer Probefahrt, mit welchem FLYER Sie glücklich werden.
 
Mit den starken Marken und Partnern ist Hallwag Kümmerly+Frey der führende Anbieter in der Schweiz für Reiseinformationen.
 
Als Nummer 1 im Schweizer Sportfachhandel garantiert Intersport ein einzigartiges Einkaufserlebnis und mehr Spass am Sport - und das 200 Mal in der Schweiz
 
Die Nutzung der Wasserkraft im Gebiet von Grimsel und Susten nahm 1925 mit der Gründung der Kraftwerke Oberhasli AG ihren Anfang. In mehreren Etappen entstand eine imposante Anlage aus acht Stauseen und neun Kraftwerken, die Strom für 1.2 Millionen Menschen erzeugt.